Musiktipps aus Minsk

Die Musikszene in Minsk wird dominiert vom Pop. „Sie singen in Russisch, imitieren Britney Spears, und verdienen einen Haufen Kohle indem sie auf Hochzeiten und Privat-Anlässen spielen,“ sagt Seva Maslov, Bassist von Open Space. Er war unser Schlüssel in die kleine alternative Musikszene Minsks.

Andi Rohrer mit der weissrussischen Band Open Space.

Bildlegende: Open Space Andi Rohrer mit der weissrussischen Band Open Space. SRF

Open Space

Open Space wollten Oasis und Blur kopieren, weltberühmt werden, und nie mehr arbeiten müssen. Nicht geklappt. Über die ursprünglichen Ambitionen können die vier Minsker nur lachen. Dank ihren Songs in Englisch haben sie es zu lokaler Berühmtheit geschafft, und sie treten regelmässig auf Festivals und im TV auf. Erst vor kurzem haben Open Space die Sprache gewechselt und singen jetzt in Russisch. „Russland ist ein riesiges Land. Alleine in Sibirien könnten wir unendlich lange auf Tour gehen. Durch den Sprachwechsel wollen wir ganz klar ein grösseres Publikum erreichen,“ erklärt Seva. Ihr Sound ist rockiger Pop, ihr Sänger Vitali hat eine lustige Frisur. Seht und hört selbst:

Разбітае Сэрца Пацана (Razbitaje Sertsa Patsana)


Разбітае Сэрца Пацана (Razbitaje Sertsa Patsana)

4:51 min, aus Schweizer Musik Songs der Woche vom 01.11.2013

Fans nennen sie einfach RSP. Ihr Name bedeutet in etwa „Das gebrochene Herz des Durchnittstypen von der Strasse“ und sie sind Bonaparte gekreuzt mit Polo Hofer, nackt und in Weissrussland teilweise verboten. Den Kern der Truppe bilden Typen vom „Freien Weissrussischen Theater,“ das nur an Privatanlässen spielen darf. Sie singen in einer Art Bauern-Slang („Trasianka“), das ist ein Mix aus Russisch und Weissrussisch, und nehmen die Sorgen des einfachen Mannes auf die Schippe: Alkohol, Frauen, die Liebe, Politik und den Arbeitsalltag. In ihrem berühmtesten Video zu „Wall-E“ sind sie alle nackt. RSP spielen aber auch ganz normale Kneipenkonzerte. Manchmal.

Musiktipp von Radiomoderator Egor Kvartalny

Verrät uns seinen Musiktipp

Bildlegende: Radiomoderator Egor Kvartalny Verrät uns seinen Musiktipp SRF

Radio Stalica ("Hauptstadt") heisst das alternative Radio von Minsk. Egor ist Radiomoderator, Experte für Weissrussische Musik und Punkrocker im Herzen. Sein Musiktipp aus Minsk: Die Rockband Lyapis Trubetskoy.