Virus Voyage: Das ist der Soundtrack

«Virus Voyage» zeigte in der zweiten Staffel zehn junge Menschen, die abseits des Mainstreams ihr Ding durchziehen. Eine Sendung wäre nichts ohne Musik. Oft wurden wir gefragt, was denn so für Songs im Hintergrund laufen. Hier sind die Antworten - in einer Playlist.

Das Intro

Oberhalb dieses Satzes befindet sich der Song, der Klassiker, das Intro. Voyage Voyage. Wer den Ohrwurm will, der möge klicken (das Musikvideo ist auch nicht schlecht, ulkige Frisuren inklusive).

Justice, Jay-Z und Jimi Hendrix

Die häufigen Szenenwechsel in «Virus Voyage» forderten auch vermehrte Wechsel in der Musik. So kam es, dass die Playlist sehr vielseitig wurde. Darauf zu finden ist unter anderem das französische DJ-Duo Justice - hier hörbar in der Sendungsübersicht zur zweiten Staffel.

«Virus Voyage» hat's gezeigt: Im Kloster ist es nicht langweilig. Schon gar nicht dann, wenn das Team den Mönch Thomas Fässler im Kloster Einsiedeln besuchte. Dann läuft auch mal Jay-Z im Hintergrund.

Die Künstlerin Chrissy Angliker, die in New York lebt, gab in ihrem Atelier einen Eindruck, wie ihr künstlerischer Schaffensprozess so aussieht. Der Soundtrack dazu stammt von der isländischen Björk und fliesst in Richtung Verträumtheit.

Brenzlig wurde es als Milena Gross ihre Feuerkunst zeigte. Und zu welcher Musik ginge das besser als zu Jimi Hendrix' Klassiker «Fire»?

Weitere Highlights aus der Liste

Auf der Voyage-Playlist gibt es sogar Songs, die von anderen Planeten handeln. David Bowie fragt in seinem Klassiker «Life On Mars?», ob es denn Leben auf dem Mars gäbe. Unser Protagonist Steve Schild, der am Projekt «Mars ONE» teilnimmt, würde wohl antworten: Bald.

Kaffee ist mit Leidenschaft verbunden. Kein Wunder gibt es bei der Sendung mit Barista-Schweizermeister Shem Leupin auch tiefgreifende Lieder über Kaffee. Ein Beispiel dafür ist Frank Sinatras altehrwürdiges «The Coffee Song».

Die gesamte Virus Voyage Playlist findest du übrigens hier auf Spotify. Folge und reise mit.