Was du am Openair Frauenfeld nicht verpassen darfst!

Wer geht am Openair Frauenfeld steil? Und wessen Show taugt bestenfalls noch fürs Altersheim? Virus-HipHop-Experte Pablo Vögtli sagt dir, was du von den Acts zu erwarten hast.

«Am allermeisten freue ich mich auf Outkast: Die altern mit Klasse.»

Bildlegende: «Am allermeisten freue ich mich auf Outkast: Die altern mit Klasse.» srf

«Zur Musik von Marteria kann man revoltieren, bouncen, kiffen, chillen, Liebe machen. Ja, Mann.»

Bildlegende: Pablo «Zur Musik von Marteria kann man revoltieren, bouncen, kiffen, chillen, Liebe machen. Ja, Mann.» srf

Pablo, auf welche Band freust du dich am meisten?

MARTERIA! Er macht die beste Show in Deutschland im Moment, zusammen mit Casper. Am splash!-Festival gibt er jeweils die Häfte seiner Gage für Pyros aus, spielt mit Band und Tänzern im Publikum, tritt doppelt auf, als Marteria und Alter Ego Marsimoto - zu der Musik kann man revoltieren, bouncen, kiffen, chillen, Liebe machen. Ja, Mann.

Ausserdem: Outkast! Bands, die mit Klasse altern, sind extrem rar. Dass sie spielen, sorgt bei extrem vielen Fans vom Ü25-Segment für spontane Vorfreude-Jauchzer im Schlaf - und von der Crew weiss man auch: Die sind live SAUguet.

Wer könnte am Openair Frauenfeld enttäuschen?

Mobb Deep & Boot Camp Clik. Diese Veteranen-Acts aus den Staaten, die im eigenen Land kaum noch Auftritte haben und in Europa ihre AHV-Tournee spielen, bieten oftmals eine ausgelutschte und überklischierte «HipHop-Show». Ein Beispiel dafür war letztes Jahr der Wu-Tang Clan. Die alten Säcke aus Amerika können mit den neuen, hungrigen Acts aus Deutschland und den Staaten nicht mithalten - sie haben kein neues Material und müssen nichts mehr beweisen: «We only play for these white kids for MONEY, nigga!» So kommt mir diese Attitüde rein. Meine Meinung dazu: hochgestreckter Mittelfinger.

Welchen Act findest du überbewertet?

Cro. Der Junge ist hip - aber das ist auch schon alles. Seine Liveshow wird durch das kreischende Publikum getragen, de facto ist die Hälfte der Bühnenshow Playback. Trotz sehr charmantem Auftreten kriegt Superstar Cro als Live-Act von mir die Bewertung: ungenügend.

Was ist dein Geheimtipp?

Schoolboy Q. Obwohl er nicht der neuste Newcomer auf dem Feld ist - letztes Jahr am Royal Arena Festival hat er Unglaubliches bewiesen: Vor dem letzten Song musste er sich übergeben (nüchtern!), weil er sich zu sehr verausgabt hatte und angeschlagen war. Und er kam zurück auf die Bühen und verkündete: «Wenn ich bei dem Song sterbe, sei's drum, WIR GEHEN JETZT STEIL!» Realness+Stamina+Professionalität, Bounce sagt: Güteklasse F***ing Dope.