«Heimat» von molto cantabile

Der renommierte Luzerner Chor molto cantabile widmet sich für einmal ausschliesslich dem Schweizer Volkslied. «Heimat» heisst denn auch der Titel des aktuellen Albums. Obwohl der Begriff Heimat ziemlich weit zu fassen sei, wie Dirigent Andreas Felber meint.

Die Sängerinnen und Sänger stehen und sitzen an einem Hang auf einer Wiese unter blauem Himmel.
Bildlegende: Der Chor molto cantabile zeichnet sich durch seine innovativen Projekte und seine hohe Qualität aus. molto cantabile

Volksmusikredaktor Sämi Studer stellt das Album «Heimat» von molto cantabile und spricht mit Dirigent Andreas Felder über die Idee, ausschliesslich Schweizer Volkslieder zu interpretieren.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Sämi Studer