«Jodelgnuss pur»

«Jodelgnuss pur» heisst die neue CD, die das Obwaldner Trachtenchörli am Sonntag vorstellt. Das neue Album enthält eine interessante Mischung aus Liedern und Naturjodel. Volksmusikredaktor Beat Tschümperlin stellt die CD mit einer Kostprobe vor.

Gruppenbild mit Jodlerinnen und Jodlern vor einer Holzhütte.
Bildlegende: Obwaldner Trachtenchörli. zvg

Das Obwaldner Trachtenchörli wurde 1951 vom bekannten Komponisten und Dirigenten Jost Marty gegründet. Heute steht der stattliche Chor mit seinen rund 30 Mitgliedern unter der Leitung von Beat von Holzen. Eine Besonderheit vom Obwaldner Trachtenchörli ist die Zusammensetzung des Chors: Die Mitglieder stammen aus allen sieben Obwaldner Gemeinden.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Beat Tschümperlin