Jubiläum 200 Jahre Rigi-Kulm

Es war am 6. August 1816, als zum ersten Mal Touristen eine Nacht auf der Rigi-Kulm verbrachten. Seit dem ersten August 2016 wird dieses 200-Jahre Jubiläum auf der Rigi dementsprechend gefeiert. Der Höhepunkt der Feier ist auf das Wochenende vom 6./7. August geplant und wird sehr volkstümlich.

Panoramabild mit Rigi und See.
Bildlegende: Von der Rigi geniesst man einen herrlichen Ausblick. Wikipedia/Fischersfritzchen

Ein Lichtspektakel, ein Theater oder eine Säumerwanderung konnte man während den Jubiläumsfeierlichkeiten auf der Rigi bis dato erleben. Seit jeher galt der Rigi aber auch als volkstümlicher Berg, erklärt Seppi Odermatt – Mitorganisator der Jubiläumsfeier. Dementsprechend will man auch das Jubiläumswochenende gestalten.

Valotti Premiere und Massenörgeler

So erwartet die Besucher ein Volksmusik-Brunch. Als Höhepunkt wird ein neuer Fox von Willi Valotti uraufgeführt. Im Anschluss daran darf man auf einen Massenörgeler-Event gespannt sein. Alle die ein Schwyzerörgeli dabei haben, dürfen gratis auf die Rigi fahren. Dort wird dann gemeinsam «Im Örgelihuus» gespielt.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Dani Häusler