Michi Jud erfüllt sich einen Traum

Mit «Musig us eigener Chuchi» erfüllt sich der 37-jährige Michi Jud den langgehegten Wunsch, seine Eigenkompositionen mit verschiedensten Formationen aufzunehmen. Das Album wird mit allen beteiligten Instrumental- und Gesangsformationen demnächst in Mosnang an einem Konzert vorgestellt.

Ein dunkelhaariger Musiker mit Brille spielt Kontrabass.
Bildlegende: Michi Jud tritt als Alleinunterhalter oder mit verschiedenen Formationen auf. Michi Jud

Michi Jud hat sich am Konservatorium Winterthur zum Akkordeonlehrer ausgebildet. Im Blasmusikbereich hat er zudem Dirigentenkurse besucht. Weiter absolvierte er auch die Produzentenschule Lenzburg, wo er eine Ausbildung zum Tontechniker abschloss.

Er dirigiert die Musikgesellschaft Mühlrüti und den Jodlerklub Herisau-Säge. In seiner eigenen Musikschule unterrichtet er Akkordeon, Klarinette und Schwyzerörgeli.

Auftritte hat Michi Jud mit verschiedensten Formationen. Die Breite reicht vom Alleinunterhalter über die Alpen-GmbH bis zum Trio Möööh.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Beat Tschümperlin