Ballkünstler spielen für den guten Zweck

Anlässlich der Weltmeisterschaft in Brasilien begrüsst Patrick Hässig in seiner Quiz-Show ehemalige Fussballcracks und Nachwuchstalente. Sie spielen vom 3. - 6. Juni um 20‘000 Franken für den Schweizer Fussballnachwuchs. In der ersten Sendung vom 3. Juni gehen folgende Teams an den Start:

Team «FC Aarau» mit Gianni Barile & Tim Hemmi

Gianni Barile gehört seit 2004 zum FC Aarau, spielt heute als Innenverteidiger im U-18-Team. 2011 wurde er Schweizer Meister der Gruppe 3 und holte den NIKE-Premier-Cup. Gianni hofft auf Einsätze in der 1. Mannschaft des FC Aarau in der kommenden Saison.

Siegen ist kein Fremdwort für Tim Hemmi. Seit über 12 Jahren trainiert er beim FC Aarau und feierte Erfolge wie NIKE-Premier-Cup-Sieg, Schweizermeister und Aargauer Cup. Derzeit spielt der 17jährige in der Flügel-Position der U-18-Mannschaft.

Team «FC Thun» mit Admir Selmani & Nando Bärtsch

Admir Selmani übernimmt im U-18-Kaders des FC Thun die Position des Zentralen Mittelfeldes. Der Nachwuchsfussballer träumt von einer Profikarriere in der Super League.

Sturm und Mittelfeld sind seine Positionen auf dem Spielfeld. Der FC Thun ist die dritte Station von Nando Bärtsch. Seinen bisher grössten Erfolg feierte er allerdings mit dem Vorgängerclub FC Münsingen – einen Einsatz in der 1. Liga.

Team «FC Zürich» mit Mike Kleiber & Giuseppe De Filippo

Mike Kleiber träumt von einem Transfer in einen Spitzenclub dieser Welt. Der erste Schritt ist getan, der 21jährige besitzt seit diesem Jahr einen Profivertrag. Mit dem FCZ holte sich der

U-21-Spieler 2012 und 2013 den FIFA Youth Cup.

Giuseppe De Filippo unterstützt den FC Zürich seit 2006, spielt jetzt in der U-21-Mannschaft als Stürmer und hängende Spitze. Der 21jährige träumt von einem Transfer ins Ausland.

Mehr zum Thema