Quizsüchtige, Weltenbummler und Adrenalinjunkies

Verlieren treibt zur Weissglut

Roger, 39 mag es schnell. Der Luzerner ist von Beruf Lokführer. Seine Ehefrau Simone, 37 betreut beruflich diverse Haushalte und betreut fremde Haustiere. Die beiden vergnügen sich leidenschaftlich gerne mit Gesellschaftsspielen. Jedoch ist Simone eine bekennende schlechte Verliererin. Sie kann ganz schön wütend werden. Bleibt zu hoffen, dass die Zentralschweizer es bei «Weniger ist mehr» ins Finale schaffen.

Inge, 39 will ihrem Schwiegervater einen Teil seiner nächsten Afrikareise finanzieren. Der 80jährige Walter ist nämlich noch sehr aktiv und träumt von einer Safari. Beweisen die Baselländer starke Nerven und viel Wissen und holen die 10‘000 Schweizer Franken?

Etwas dagegen haben Philipp, 30 und seine Gattin Valeria, 32. Die Zürcher haben sich in den USA kennen- und lieben gelernt. Sie bezeichnen sich als Adrenalinjunkies und testen gerne verrückte Sachen aus. Diesmal sollte es nun eben ein Auftritt in einer Quizsendung sein.