10 Millimeter Niederschlag: Wie viel Neuschnee gibt das?

Als Faustregel gilt: 10 Millimeter Niederschlag ergeben rund 10 Zentimeter Neuschnee. Aber es ist alles zwischen 0 und 30 Zentimetern möglich...

Wir begleiten Schneeflocken auf ihrem Weg von der Wolke bis zum Boden. Je nach Temperatur und Feuchtigkeit auf dem kilometerlangen Weg kommen die Flocken ganz unterschiedlich am Boden an. Sind sie sternförmig, luftig und trocken, gibt es aus 10 Millimetern zwischen 15 und 30 Zentimeter Neuschnee. Sind sie dagegen rundlich, kompakt und nass, kann man mit höchstens 10 Zentimetern Neuschnee rechnen.

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Michael Brunner, Redaktion: SRF Meteo