Der Wischmob am Himmel

Gewitter regnen Feuchtigkeit aus der ganzen Umgebung an einem Ort aus.

Aus einem Gewitter können in kürzester Zeit wahre Fluten herabstürzen. Dieses Wasser ist nicht von Beginn an in der Gewitterwolke vorhanden, sondern wird laufend eingesogen: Gewitter «sammeln» dauernd feuchte Luft aus der Umgebung auf und regnen dann alles an einem Ort aus. Es funktioniert ähnlich wie mit einem Wischmbob. Mit dem Mob nimmt man das Wasser vom ganzen Boden auf und quetscht es nur über dem Putzkessel aus.

Redaktion: Thomas Kleiber