Optisches Phänomen kurz vor Sonnenaufgang

Frau Brüngger beobachtete bei ihren Nachtfahrten Richtung Süden in der Poebene mehrmals eine kurzzeitige Verdunkelung im Osten kurz vor Sonnenaufgang. Wie kommt das?

Der Erdschatten kann es nicht sein, da er nur im Westen zu beobachten ist. Eine optische Täuschung wegen der Helligkeitsanpassung des Auges auch nicht, da das Phänomen vor Sonnenaufgang auftritt. Am wahrscheinlichsten ist eine verunreinigte Sperrschicht in den untersten 2 Kilometern der Atmosphäre.

Autor/in: Joël Rominger, Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: SRF Meteo