Wer tauft Hurrikane oder Druckgebiete?

Spätestens seit Ende Oktober 2012 ist «Sandy» ein Begriff. Ein Hurrikan, der über New York gezogen ist und beträchtliche Verwüstungen und Zerstörungen verursacht hat. Ein bisschen weniger bekannt: Hochdruckgebiet «Otto».

«Otto» hat im November 2012 für eine längere Hochnebelperiode in der Schweiz gesorgt. Wer aber hat «Sandy» oder «Otto» getauft? War es der Meteorologe der den Sturm oder das Druckgebiet zuerst gesehen hat? Mit dieser Frage beschäftigt sich die heutige Wetterbox.