Zum Inhalt springen

Wilder Andreas Matti als Paul Wilder

Paul ist Rosas Vater. Seit Generationen leben die Wilders in Oberwies. Der Gatte von Christine Wilder ist überzeugter Baugegner, denn er fürchtet um seine Heimat.

Mann mit weissem Bart in einer grüenen Fliesjacke
Legende: Andreas Matti als Paul Wilder. SRF/Pascal Mora

Andreas Matti kam 1959 in Saanen zur Welt, wo er auch die Schule besuchte. In La Neuvevil­le absolvierte der Schweizer Schauspieler die École de Commerce, woraufhin er einen Vor­kurs der École des Beaux-Arts in Lausanne besuchte.

Von 1983 bis 1987 absolvierte Matti eine Ausbildung zum Schauspieler an der Hochschule für Theater in Bern. Im Anschluss spiel­te er zwei Jahre am Rheinischen Landestheater in Neuss. Seit 1990 arbeitete Andreas Mat­ti als freier Schauspieler für diverse Theaterproduktionen wie beispielsweise des Theater Clubs 111, am Schauspielhaus Zürich und am Stadttheater Luzern.

Ebenfalls stand Mat­ti für einige Film- und Fernsehproduktionen in der Schweiz und Deutschland vor der Kame­ra. Sein Durchbruch gelangte ihm in der Rolle des Rolf Aebersold in der Schweizer Sitcom «Fascht e Familie» (Norbert Schultze Jr., Michael H. Zens, Stefan Huber, 1994-1999).