Im Sturzflug in den Eiskanal

Kilian Braun ist in diesem Jahr einer der Favoriten für den Weltmeistertitel im Ice Cross Downhill. Er will unbedingt unter die ersten drei kommen.

Auf Stelzen gebaute, schmale und extrem steile Eisbahnen, gespickt mit Sprüngen, Kurven, Steigungen und mit gegnerischen Athleten. Das ist die Sportart Ice Cross Downhill. Der Schweizer Kilian Braun ist in diesem Jahr einer der Favoriten für den Weltmeistertitel. Er will auf jeden Fall unbedingt unter die ersten drei kommen. Doch jeder Ausrutscher der Kufen in einem der fünf Rennen, die es zu bezwingen gilt, kann verheerende Folgen haben. Kilian trainiert hart auf Skiern, Inline-Skates, dem Trampolin und dem Eis. Er steckt Rückschläge ein und kämpft weiter. Schafft er es am spektakulären Finale in Quebec aufs Podest? Eine eisige Challenge mit unbarmherzigen Gegnern.