Drei-Generationen-Familie bei «Wir mal vier»

Familie Buchli aus Zürich meisterte in der letzten Sendung die ersten beiden Runden bravourös und kann nun die dritte Runde bestreiten.

Grossvater Marcel, 69, pensionierter Coiffeure tritt an mit seiner Tochter Pascale, 47, Büroangestellte und ihrem Mann David, 48, Buchhalter. Die Vierte im Bunde ist Marcels Enkelin Laura, 19, Kauffrau.

Ebenfalls in Spiellaune ist die Familie Ziltener aus dem Kanton Schwyz. Ivo, 54, Primarlehrer und Susanna, 51, Kauffrau, bringen ihre beiden Kinder Rahel, 24, Oberstufenlehrerin und Kaja, 22, Studentin, als Verstärkung mit. Abseits vom Spielfeld sorgen die Zilteners jedes Jahr für weihnachtliche Stimmung in ihrer Nachbarschaft. Mehr als 1’000 Samichläuse sind mittlerweile in Familienbesitz und werden jedes Jahr zur Weihnachtszeit im Garten ausgestellt. Können die Zilteners nun auch bei «Wir mal vier» für Furore sorgen?