"Das Steuergebaren internationaler Konzerne ist unter Druck"

Der aktuelle Steuerstreit zwischen der EU-Kommission, Irland und dem US-Konzern Apple dreht sich um viel Geld: Die EU fordert, dass Apple in Irland ungerechtfertigte Steuervorteile in der Höhe von 13 Milliarden Euro nachzahlt.

Daniel Kalt, Chefökonom UBS
Bildlegende: Daniel Kalt, Chefökonom UBS Keystone


Weitere Themen in der Wirtschaftswoche sind heute: Die Steuersenkungs-Strategie der Genfer Kantonsregierung, die flaue Konjunktur in der Eurozone und der Stellenabbau bei den Schweizer Banken: 3500 Stellen sind in der Schweiz im ersten Halbjahr gestrichen worden.
Gesprächspartner von Klaus Bonanomi in der Wirtschaftswoche ist der UBS-Chefökonom Daniel Kalt.

Autor/in: Klaus Bonanomi