«Der Druck auf die Schweiz wird eher zunehmen»

Nach der Wahlschlappe der britischen Konservativen könnte es schwieriger für die Schweiz werden, mit Brüssel zu verhandeln. Warum, erklärt der frühere SP-Nationalrat und Preisüberwacher Rudolf Strahm im Gespräch mit Maren Peters.

Rudolf Strahm steht vor einem Nebeneingang des Bundeshauses.
Bildlegende: Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm. Keystone

Weitere Themen der Wirtschaftswoche: Das diplomatisch isolierte Katar ist Grossinvestor bei vielen Schweizer Firmen - müssen sie jetzt zittern? Und: Die Schweiz hat ein neues Abkommen gegen Steuerflucht unterzeichnet. Aber hat es auch Zähne?

Moderation: Maren Peters