Die Oelquellen des IS sprudeln munter weiter

Bis zu 1,5 Milliarden Dollar soll die Terror-Organisation Islamischer Staat mit dem Oel- und Gasgeschäft verdienen.Barbara Widmer hat darüber mit der Unternehmensberaterin und Energiespezialistin Cornelia Meyer gesprochen und sie als erstes gefragt, ob diese Schätzungen plausibel seien.

Cornelia Meyer.
Bildlegende: Cornelia Meyer. ZVG

Autor/in: Barbara Widmer, Redaktion: Wirtschaftsredaktion Radio SRF