Die Apollomissionen und ihr kulturhistorisches Erbe

  • Mittwoch, 3. Oktober 2012, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. Oktober 2012, 15:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. Oktober 2012, 9:34 Uhr, DRS 4 News

Zusammen mit dem Schweizer Astronaut Claude Nicollier blickt der Astrophysiker Johannes Geiss auf die Apollomissionen zurück und erzählt, was die Mondflüge im Bewusstsein der Menschheit verändert haben.

Die Apollomissionen auf den Mond sind längst Geschichte und doch prägen sie unser Bild der Weltraumfahrt bis heute. Aus Schweizer Sicht waren sie einzigartig, denn das erste wissenschaftliche Experiment auf dem Mond kam von der Universität Bern.

Der heutige 86-jährige Johannes Geiss hat es entworfen und damit Schweizer Weltraumgeschichte geschrieben.

Redaktion: Christian Heuss