Aids ist noch lange nicht besiegt

  • Samstag, 28. November 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 28. November 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. November 2015, 14:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 28. November 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 29. November 2015, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 30. November 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 30. November 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Trotz medizinischer Fortschritte bleibt das HI-Virus eines der tödlichsten Viren weltweit

Der Welt-Aidstag, der sich am 1. Dezember jährt, hat nicht mehr die gleiche Bedeutung wie einst. Und doch ist das HI-Virus alles andere als besiegt. Das zeigen die rekordhohen Neuansteckungsraten in Osteuropa, das zeigt aber auch ein Augenschein in Afrika, wo Millionen Menschen nicht richtig behandelt werden – auch wenn wirksame Medikamente vorhanden wären. Wo liegt das Problem?

Weitere Themen: Ritalin wirkt nur mässig gegen ADHS und: Wie sich Forschung tanzen lässt.

Beiträge

  • Der Einsatz von Ritalin ist noch zu wenig erforscht.

    Schlecht erforscht: Ritalin & Co.

    Psychopharmaka wie Ritalin wirken bei Kindern nur mässig gut gegen die Aufmerksamkeitsstörung ADHS, und die Studien dazu haben grosse Mängel. Diese Erkenntnisse des unabhängigen Forschungsverbunds Cochrane Collaboration steht in Kontrast zur häufigen Verschreibung von Ritalin.

    Forscher fordern seriöse Studien.

    Anita Vonmont

  • Am Wochenende brennt es häufiger.

    Meldungen der Woche

    1) Der Beobachtung der Schweizer Gletscher hat eine 140-jährige Tradition und ist nun langfristig gesichert. 2) An Werktagen gibt es weltweit mehr Feuer und Brände als am Wochenende, sagt eine neue Studie.

    3) Florence Metz von der Universität Bern hat den Wettbewerb «Tanz deine Doktorarbeit» gewonnen.

    Thomas Kobel

  • Noch immer ein riesiges Problem in Afrika: Aids.

    Aids in Afrika

    Nächsten Dienstag ist Welt-Aidstag: Zwar habe es viele Fortschritte im Kampf gegen Aids gegeben – aber sie sei noch lange nicht besiegt, warnen Experten. Das gilt vor allem für Afrika. Millionen von Menschen werden dort noch immer nicht richtig behandelt.

    Thomas Häusler war vor einigen Monaten im ostafrikanischen Tansania.

    Thomas Häusler

Moderation: Pascal Biber, Redaktion: Anita Vonmont