Der filmreife Planet Mars

  • Samstag, 3. Oktober 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 3. Oktober 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. Oktober 2015, 14:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 3. Oktober 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Oktober 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Oktober 2015, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Oktober 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 4. Oktober 2015, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Oktober 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Oktober 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Matt Damon, einsam auf dem Mars (Szene aus «The Martian»).

    Der filmreife Planet Mars

    Die NASA will flüssiges Wasser auf dem Mars entdeckt haben. Das hat sie diese Woche an einer filmreifen Pressekonferenz mitgeteilt. Ganz so einfach ist die Sache allerdings nicht.

    Doch die Pressenkonferenz passt perfekt zum Sendestart des Hollywood-Films «The Martian» mit Matt Damon in der Hauptrolle. Wenn Wissenschaft und Film füreinander PR machen.

    Pascal Biber und Michael Sennhauser

  • Die Schweiz führt als erstes Land das Zulassungsverbot für manipulierte Autos aus dem VW-Konzern ein.

    Untaugliche Normtests

    Durch die Abgastest-Manipulationen von Volkswagen ist die Untauglichkeit der Verbrauchs- und Emissionstests, die Neuwagen durchlaufen müssen, in den Fokus gerückt. Wie man diese in Zukunft besser machen will, so dass sie mehr den realen Bedingungen entsprechen.

    Daniel Theis

  • Ein neues Entwicklungsziel der Uno: Fortschritte bei erneuerbaren Energien.

    Vor den neuen Uno-Zielen sind alle Staaten Entwicklungsländer

    Ende September hat die Staatengemeinschaft neue Entwicklungsziele verabschiedet. Sie sollen die Welt gerechter, aber auch gesünder und ökologischer machen. Und sie richten sich neu nicht mehr nur an arme Länder, sondern an alle.

    Ein Bericht zeigt nun: Die Ziele sind auch für reiche Länder sehr anspruchsvoll.

    Thomas Häusler

  • Er war ein Vermittler zwischen Wissenschaft und Kultur: Gottfried Schatz.

    Zum Tod von Gottfried Schatz

    Gottfried Schatz wurde einer breiten Öffentlichkeit vor allem durch seine Essays über Wissenschaft bekannt. Gedruckt wurden diese im Feuilleton nicht etwa im Wissenschaftsteil. Denn der Naturwissenschaftler Gottfried Schatz war ein Brückenbauer, ein Vermittler zwischen den Welten. Ein Nachruf.

    Pascal Biber

Moderation: Odette Frey, Redaktion: Pascal Biber