Die gerettete Sprache

  • Samstag, 23. Februar 2013, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 23. Februar 2013, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Beiträge

  • Die gerettete Sprache

    «Kaurna» konnte keiner mehr. Die Aborigines-Sprache war vergessen und lediglich erhalten in Aufzeichnungen von Missionaren im 19. Jahrhundert.

    Nun hat sich ein junger Aborigine das australische Idiom wieder angeeignet und lässt es wieder aufleben. Sein Kind ist das erste, das wieder mit dieser verstummten Sprache aufwächst.

    Thomas Häusler

  • Wenn Bienen Blüten besuchen funkt's

    Die ersten Vorboten des Frühlings leuchten bereits am Wegesrand, Schneeglöckchen und Krokusse zum Beispiel. Sie sind erst der Vorgeschmack auf die grosse Blütenvielfalt, die dann folgen wird.

    Und das mit dem immer gleichen Zweck, nämlich nicht etwa uns, sondern Bienen und andere Insekten zu betören und anzulocken um bestäubt zu werden. Damit die Insekten auch wirklich kommen, nutzen die Pflanzen raffinierte Tricks - sogar Strom.

    Das zeigen nun britische Forscher im Fachmagazin Science. Wenn Bienen Blüten besuchen funkt's quasi.

    Anita Vonmont

  • Traurige Menschenaffen

    Primaten entwickeln psychische Krankheiten wie der Mensch.