Feinstaub: Problem Kaltstart

  • Samstag, 4. Juli 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 4. Juli 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. Juli 2015, 14:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 4. Juli 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 5. Juli 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 5. Juli 2015, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 5. Juli 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 5. Juli 2015, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 6. Juli 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 6. Juli 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Kaltstart ist der Grund für die schlechte Feinstaub-Bilanz.

    Feinstaub: Problem Kaltstart

    Dank Katalysatoren stossen moderne Benziner heute ausser CO2 fast keine Schadstoffe mehr aus. Zumindest im normalen Betrieb. Ein Problem aber haben die Ingenieure noch nicht in den Griff bekommen: den Kaltstart. Das ist der Grund für die schlechte Feinstaub-Bilanz von Benzinmotoren.

    Forscher versuchen nun, den Kaltstart zu vermeiden.

    Hanna Wick

  • Mit einer neuen Software soll die Stärke von Explosionen eingeschätzt werden können.

    Explosionen: Wie stark hat es geknallt?

    Wenn irgendwo auf der Erde etwas explodiert ein Gastank zum Beispiel oder ein Auto mit Sprengladung dann weiss erst einmal niemand, wie stark die Explosion genau war. Nun aber haben Forscher aus den USA eine neue Software entwickelt, mit der man die Stärke von Explosionen abschätzen kann.

    Die Software stützt sich auf Bebenwellen in der Erde, die von der Explosion ausgelöst werden. Sie könnte dem Katastrophenschutz helfen oder auch dem Militär.

    Hanna Wick

  • Sollen Katzen den Garaus machen: Dingos.

    Dingos gegen Katzen

    Australien geht neue Wege im Kampf gegen Katzen. Einst von Europäern eingeschleppt, haben sich die Raubtiere rasant vermehrt und bedrohen die eingeborenen Pflanzenfresser. Nun setzen australische Ökologen ihre Hoffnung auf natürliche Feinde der Katzen: Dingos und tasmanische Teufel.

    Monika Seynsche

  • So gehen Spinnen über das Wasser.

    Meldungen

    Das Rückenmark lernt auch

    Lernen wir neue Bewegungen ändern sich nicht nur Nervenverschaltungen im Gehirn, sondern auch im Rückenmark

    Langzeitfolgen geringer Radioaktivitätsdosen

    Eine Studie an über 300'000 Kernkraftwerksarbeitern zeigt, schon sehr geringe Dosen erhöhen das Leukämierisiko

    Spinnen, die übers Wasser segeln

    Mit Beinen oder dem Hinterleib in der Luft gehts vorwärts

    Daniel Theis

Moderation: Odette Frey, Redaktion: Hanna Wick