Hightech Solarzellen aus Schweizer Küche

  • Samstag, 5. April 2008, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 5. April 2008, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 5. April 2008, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 5. April 2008, 18:30 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 5. April 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. April 2008, 4:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. April 2008, 8:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. April 2008, 9:38 Uhr, DRS 4 News

Die Solarbranche boomt. Die Wachstumsraten sind beeindruckend und auch die Technologie macht Sprünge. Vor einigen Jahren haben Forscher der ETH Lausanne die Farbstoffsolarzelle vorgestellt. Sie verwendet eine Technologie, die der Photosynthese eines Pflanzenblattes nachempfunden ist.

Nun dringen die «Grätzel-Zellen», wie sie nach ihrem Erfinder auch genannt werden, immer mehr in den kommerziellen Markt vor. 

Weitere Themen:

  • Bücher-Papierfasern erzählen Klima-, Umwelt- und Sozialgeschichte.
  • Wer mit Gefühlen umgehen kann, findet seine Nische - Wie Kinder emotional erwachsen werden.

Mehr im Internet: wissenschaft.drs.ch

Beiträge

  • Umweltverschmutzte Vergangenheit: Schadstoffe in Büchern geben...

    Bestimmt mussten Sie in der Schule noch lernen, wann der Sonnenkönig Louis XIV Frankreich regierte. Diese Blut- und Herrscher-Geschichten sind eher passé. Heute interessieren sich viele Historiker vor allem dafür, wie die gewöhnlichen Leute gelebt haben.

    Dafür nützen sie immer öfter überraschende Quellen - zum Beispiel alte Bücher. Dank immer empfindlicheren Analysegeräten verraten Papierfasern etwas über die chemische Umweltbelastung von damals.

    Helmuth Nordwig

  • Wie Kinder emotional erwachsen werden

    Was erleichtert jungen Menschen, den Schritt ins Erwachsenenleben und welche Faktoren erschweren diesen zentralen Übergang im Leben eines Menschen? Antwort auf diese Fragen geben jetzt die Kinder einer deutschen Längsschnitt-Studie.

    Diese zeigt: flexible Kinder, das heisst solche, die weder übermässig scheu, noch ungezügelt impulsiv sind, werden früher erwachsen.

    Katharina Bochsler

  • Eine Farbstoff-Solarzelle der ETH Lausanne und eine traditionelle Solarzellen (im Hintergrund)

    Hightech Solarzellen aus Schweizer Küche

    Die Solarbranche boomt. Die Wachstumsraten sind beeindruckend und auch die Technologie macht Sprünge. Vor einigen Jahren haben Forscher der ETH Lausanne die Farbstoffsolarzelle vorgestellt. Sie verwendet eine Technologie, die der Photosynthese eines Pflanzenblattes nachempfunden ist.

    Nun dringen die «Grätzel-Zellen», wie sie nach ihrem Erfinder auch genannt werden, immer mehr in den kommerziellen Markt vor.

    Christoph B. Keller