Rauchverbot in Restaurants senkt Herzinfarktrate

  • Samstag, 15. Dezember 2007, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Dezember 2007, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 15. Dezember 2007, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 15. Dezember 2007, 18:30 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 15. Dezember 2007, 20:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 15. Dezember 2007, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2007, 4:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2007, 8:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2007, 9:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2007, 15:33 Uhr, DRS 4 News

In Italien, Irland und Schottland darf in Restaurants seit knapp zwei Jahren nicht mehr geraucht werden. Bereits jetzt sind markante Auswirkungen auf die Volksgesundheit messbar: Die Herzinfarktrate sinkt.

Diese Resultate könnten wegweisend für ähnliche Verbote auch in der Schweiz sein, die gegenwärtig zur Diskussion stehen.

Weitere Beiträge dieser Sendung:

Schneeschuhwanderer und Skitourenfahrer setzen Wildvögel unter Stress. Und: Kinderleukämie und Atomkraftwerke - auch die Schweiz erwägt eine Untersuchung.

Beiträge

  • Atomkraftwerke und Kinderleukämie

    Kinder, Krebs und Kernkraft - das explosive Wort-Trio hat diese Woche für Aufruhr gesorgt. Eine deutsche Studie hat nämlich nachgewiesen, dass Kinder, die in der Nähe eines Atomkraftwerks leben, ein erhöhtes Krebsrisiko haben.

    Die Zahlen sind zwar gering: 1 Fall pro Jahr für ganz Deutschland führt die Studie auf AKWs zurück und trotzdem liefern sich seither deutsche AKW-Befürworter und Gegner heftige Wortgefechte.

    In der Schweiz wurde die Studie bisher nicht politisch ausgeschlachtet. Doch auch hierzulande beugen sich die Experten über den neuen Befund. Berner Wissenschaftler prüfen zur Zeit - zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit - ob auch in der Schweiz eine Studie durchgeführt werden sollte. Eine solche könnte nämlich helfen, die unzähligen, offenen Fragen zu Leukämie bei Kindern zu beantworten. Fragen, die viel weiter führen als nur bis zum nächsten Atommeiler. Odette Frey berichtet.

    Odette Frey

  • Rauchverbot und Herzinfarktrate

    In Italien, Irland und Schottland darf in Restaurants seit knapp zwei Jahren nicht mehr geraucht werden. Bereits jetzt sind markante Auswirkungen auf die Volksgesundheit messbar: Die Herzinfarktrate sinkt.

    Diese Resultate könnten wegweisend für ähnliche Verbote auch in der Schweiz sein, die gegenwärtig zur Diskussion stehen.

    Thomas Häusler

  • Wintersport und Birkhühner

    In der Schweiz gibt es noch etwa 7000 Exemplare der Birkhühner. Mit ihrem blau-schwarzen Gefieder, den weissen Flügelbinden und ihrem gegabelten Schwanz. Sie sind ein Schmuckstuck der Schweizer Alpenwelt.

    Im Winter vergraben sich diese Hühner in Schneehöhlen. Sie verlassen ihr Iglu nur kurz zur Nahrungsaufnahme; oder wenn sie gestört werden.

    Forscher der Universität Bern und der Vogelwarte Sempach zeigten kürzlich , dass der Wintersport abseits der Skipisten zu massivem Stress bei den Birkhühnern und auch den Auerhühner führen kann.

    Christian Heuss hat mit Susanne Jenni-Eiermann, Stressforscherin an der Vogelwarte Sempach gesprochen.

    Christian Heuss