Seife verschmutzt die Luft

  • Samstag, 17. Februar 2018, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 17. Februar 2018, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 17. Februar 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Februar 2018, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Februar 2018, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Februar 2018, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 18. Februar 2018, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 19. Februar 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Heute, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Heute, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Heute, 5:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Sorgen wegen flüchtiger organischer Stoffe in der Luft ¦ Sorgen um den Käfer-Nachwuchs ¦ Sorgen um die innere Uhr

Seife: Sie sorgt für schöne Blasen, aber auch für Luftverschmutzung.
Bildlegende: Seife: Sie sorgt für schöne Blasen, aber auch für Luftverschmutzung. Keystone

Sommersmog wegen Nagellack und Duschgel
Flüchtige organische Stoffe (VOC) belasten die Luft und führen zu Sommersmog und mehr Feinstaub. Die Menge an VOCs aus Seifen, Farben, Druckertinten oder Reinigungsmitteln ist in der Stadtluft mittlerweile gleich gross, wie die Menge an VOC aus dem Verkehr und von Öl- und Gasfeuerungen. Was aufs Erste negativ klingt, ist eigentlich ein Erfolg der Luftreinhaltung.

Berührende Form von Elternliebe
Die zwei Zentimeter grossen, schwarz-orange gefleckten Totengräberkäfer pflegen eine besondere Form von Elternliebe und präparieren aufwändig das Essen für den Nachwuchs.

Sommerzeit – noch immer in Diskussion
Die Kritik an der Sommerzeit hält sich hartnäckig. Nun befassen sich im Auftrag des EU-Parlaments Chronobiologen mit der Frage, ob das Drehen an der Uhr schädlich ist.

Meldungen
- Matabele-Ameisen pflegen ein ausgeklügeltes Sanitätssystem.
- Dramatischer Schwund der Orang-Utans auf Borneo.
- Ermittlung der genauen Todeszeit dank Genaktivitäten.

Moderation: Christian von Burg, Redaktion: Katharina Bochsler