Sommerserie «Pioniere – Allen Voraus»: 4/6

  • Samstag, 8. August 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 8. August 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. August 2015, 14:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 8. August 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. August 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. August 2015, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. August 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 9. August 2015, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. August 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. August 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

51 Pegasi b: Zwei Schweizer entdecken den ersten Exoplaneten. Vor zwanzig Jahren entdeckten Michel Mayor und Didier Queloz von der Universität Genf den ersten Planeten in einem anderen Sonnensystem. Eine Geschichte von Hartnäckigkeit und Zweifeln, von Konkurrenz und Glücksgefühlen.

Didier Queloz und Michel Mayo
Bildlegende: Didier Queloz und Michel Mayor entdeckten den Planeten 51 Pegasi b. Wikimedia

Der Himmel hängt voller Planeten. Tausende davon haben Forscher mittlerweile schon nachgewiesen. Doch angefangen hat alles mit einem einzigen: mit dem Planeten 51 Pegasi b. Den haben vor genau zwanzig Jahren zwei Schweizer Forscher entdeckt, die beiden Pioniere Michel Mayor und Didier Queloz. Sie brauchten dafür ein hochsensibles Messinstrument, den richtigen Riecher und eine tüchtige Portion Hartnäckigkeit. Die Entdeckung war eine Sensation auch deshalb, weil sie sehr rasch von einer zweiten Forschergruppe bestätigt werden konnte.

Autor/in: Hanna Wick