Zu Besuch bei Daniel Hell, ärztlicher Direktor PUK Zürich

  • Samstag, 26. Juli 2008, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 26. Juli 2008, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. Juli 2008, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 26. Juli 2008, 20:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 26. Juli 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 27. Juli 2008, 4:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 27. Juli 2008, 8:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 27. Juli 2008, 9:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 27. Juli 2008, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 27. Juli 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 28. Juli 2008, 1:03 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 28. Juli 2008, 3:03 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 28. Juli 2008, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Daniel Hell hat als Arzt, Forscher und Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich Burghölzli ein Stück Psychiatriegeschichte miterlebt.

Das Burghölzli wandelte sich von einer gefängnisartigen Anstalt mit einer langen psychiatrischen Tradition zu einer offenen psychiatrischen Klinik. Daniel Hell, der Ende Jahr in den Ruhestand tritt, schildert das Spannungsfeld in dem er sich als Forscher und Arzt bewegte.

Weitere Themen der Sendung: Der stärkste Laser der Welt.

Beiträge

  • Zu Besuch bei Daniel Hell, ärztlicher Direktor PUK Zürich

    Daniel Hell hat als Arzt, Forscher und Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich Burghölzli ein Stück Psychiatriegeschichte miterlebt.

    Das Burghölzli wandelte sich von einer gefängnisartigen Anstalt mit einer langen psychiatrischen Tradition zu einer offenen psychiatrischen Klinik. Daniel Hell, der Ende Jahr in den Ruhestand tritt, schildert das Spannungsfeld in dem er sich als Forscher und Arzt bewegte.

  • Das «Lawrance Livermore National Laboratory» in der Nähe von San Francisco.

    «National Ignition Facility»: Der stärkste Laser der Welt

    Im «Lawrance Livermore National Laboratory», einem der grossen amerikanischen Militär-Forschungszentren, ensteht derzeit der stärkste Laser der Welt. «National Ignition Facility» heisst der Superlaser, der rund 50 Mal stärker ist als heute vorhandene Lasersysteme.

    Seine Mission jedoch ist eine zweischneidige Sache: Einerseits soll er der Energiegewinnung in zukünftigen Kernfusionsreaktoren dienen, auf der anderen Seite soll er in Nuklearwaffenprogrammen eingesetzt werden.