55 Jahre Bossa Nova

1958 erblickte der Bossa Nova das Licht der Welt mit dem Lied «Chega de Saudade», das als das erste Bossa Nova-Stück gilt. Durch João Gilbertos Interpretation wurde das Lied aus der Feder von Tom Jobim (Musik) und Vinícius de Moraes (Text) ein Hit.

Und es sollte nicht die letzte erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden bleiben. Ihr grösster Wurf ist unbestritten das weltbekannte «The Girl From Ipanema».

Gespielte Musik

Autor/in: Gregi Sigrist