Afrikas erster Reggaemann schlägt wieder zu

In World Music Special hört man ja immer die spannendsten Coverversionen überhaupt: von Led Zeppelin im mongolischen Oberton-Modus bis zu Sting in persisch gibt es am Donnerstagabend auf DRS 3 wirklich keine Grenzen.

So richtig Schwung in eine alte Hippie-Hymne von Pink Floyd zu bringen - dazu brauchte es allerdings den dienstältesten Reggaemann aus Afrika. Alpha Blondy hat aber noch viel mehr an Lager - das beste davon gibts in World Music Special zu hören - und zu gewinnen!

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Marianne Berna