Die fabulöse Polizistinnenband aus Guinea ist auferstanden

Les Amazones de Guinée waren im kommunistischen Guinea der Siebzigerjahre eine der führenden Bands im Lande - und die einzige reine Frauengruppe in ganz Afrika.

Nach einer 25-jährigen «Babypause» haben die Polizistinnen nun wieder zusammengefunden und ein glanzvolles neues Album namens «Wamato» aufgenommen.

Diese ganz besondere Mixtur aus westafrikanischen Traditionen, glänzenden Stimmen und viel kubanischem Einfluss, die die Amazonen in bester guineischer Manier zu bieten haben, hört man nur in World Music Special.

 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Marianne Berna