Gaye Su Akyol: frischer Wind aus der Türkei

Neckischer Seitenblick, die Grazie einer Türkischen Rose, ein Schuss Verruchtheit und eine überaus sinnliche Stimme. Auf einzigartige Weise mischt die Malerin und Singer-Songwriterin Gaye Su Akyol alten, türkischen Gesang mit Indie, inspiriert durch den trendigen Anatolien-Rock der Siebzigerjahre.

Gaye Su Akyol setzt sich gerne dramatisch in Szene.
Bildlegende: Gaye Su Akyol setzt sich gerne dramatisch in Szene. FB

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Rahel Giger