Ketchup? Nein, Quechua – wie Musik eine Sprache neu belebt.

Die Sprache der «Runakuna», wie sich die Quechua in Südamerika selber nennen, wird nur noch selten verstanden. Jetzt gibt es Gegensteuer. Im Netz begeistert eine 14-Jährige mit einem Michael Jackson Cover in der Quechua-Sprache.

Renata Flores Rivera.
Bildlegende: Ein Cover-Song der jungen Renata Flores Rivera macht Quechua wieder sexy. Screenshot youtube

Das Video wurde bereits über 1 Million Mal angeklickt. Die staatliche Universität in Cajamarca (Peru) führt wieder einen Lehrgang für die Sprache ein, und es haben sich über 500 junge Studenten eingeschrieben. Eine Generation übt sich in der Wiederbelebung dieser alten indigenen Sprache. Wieso sie damit die Seele der Menschen treffen, gesungen mit Zahnspange und Minirock: Hört Renata Flores Rivera im «World Music Special».

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Rahel Giger