Live-Musik aus Simbabwe und Mali

Mokoomba aus Simbabwe ist eine der Entdeckungen des Jahres. Für zwei Konzerte kommt die Band aus Simbabwe nun auch in die Deutschschweiz. «World Music Special» sendet jetzt schon ein mitreissendes Konzert von Mokkomba, das vor zwei Wochen in Köln stattfand.

Mokoomba sind die afrikanischen Überflieger des Jahres.
Bildlegende: Mokoomba sind die afrikanischen Überflieger des Jahres. www.mokoomba.com

Jahre, sogar Jahrzehnte ist es her, seit eine Band aus Afrika auf Anhieb so zu begeistern wusste wie Mokoomba mit ihrem ersten Album im Frühling 2011. Sogleich folgte eine ausgedehnte Tournee quer durch Europa, die Mokoomba dieser Tage auch in die deutsche Schweiz bringt. Vor zwei Wochen waren sie schon in Köln «World Music Special» sendet dieses Konzert als Einstimmung auf die Schweizer Termine.

Die zweite Stunde bringt noch mehr Live-Musik: die Show der jungen Diva aus Mali, Fatoumata Diawara, aufgezeichnet von DRS 2 im April dieses Jahres an den Stanser Musiktagen.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Marianne Berna