Modernes Afrika mit «Tshegue»

Wie klingt afrikanische Popmusik mit internationalem Anspruch? Darauf gibt es viele Antworten. Eine davon gibt Faty Sy Savanet. Die im Kongo geborene Pariser Musikerin beeindruckt mit ihrer Band «Tshegue» durch einen elektrisierenden Sound irgendwo zwischen Afropunk, Afrobeat, Tribal und Garage.

Faty Sy Savanet.
Bildlegende: Faty Sy Savanet. PD

Soeben erschien die EP «Survivor» mit vier Songs, die Lust auf mehr machen.

Gespielte Musik

Moderation: Gregi Sigrist, Redaktion: Gregi Sigrist