WOMEX 2016 - ein Hoch auf die Vielfalt

Die Fenster der Kathedrale haben gebebt, ob dem Bass der Konzerte am wichtigsten Worldmusic-Meeting der Welt in Santiago de Compostela. Ob Digital Cumbia aus Mexico, Rockkuduro aus Angola, Afrotrap aus Frankreich oder psychedelischer Rock aus der Mongolei, die Musik war so bunt wie das Publikum.

Rahel Giger hat sich unter die bunte Schar gemischt und hat auch die witzigen Jungs der Band Tulegur aus China interviewt.
Bildlegende: Rahel Giger hat sich unter die bunte Schar gemischt und hat auch die witzigen Jungs der Band Tulegur aus China interviewt.

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Rahel Giger