Arnold Landtwing

Arnold Landtwing wurde 1962 geboren und wuchs in Zürich auf. Er studierte in Chur und Rom Theologie. Neben langjähriger seelsorgerlicher Tätigkeit eignete er sich an der Schweizer Journalistenschule MAZ eine Ausbildung in professioneller Öffentlichkeitsarbeit an.

Arnold Landtwing blickt in die Kamera.

Bildlegende: SRF

Arnold Landtwing wurde 1962 geboren und wuchs in Zürich auf. Er studierte in Chur und Rom Theologie. Neben langjähriger seelsorgerlicher Tätigkeit eignete er sich an der Schweizer Journalistenschule MAZ eine Ausbildung in professioneller Öffentlichkeitsarbeit an und liess sich an der Fachhochschule für Sozialarbeit in Bern zum Mediator ausbilden. Er wirkte als Seelsorger, leitete ein Internat und war als Religionslehrer tätig. Seit 2013 ist Arnold Landtwing als Informationsbeauftragter des Generalvikars für die Kantone Zürich und Glarus crossmedial in der Kommunikation anzutreffen. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

«  Wir alle sind analog geboren, digital unterwegs und himmlisch beheimatet. Im Alltag ein paar Minuten innehalten und in sich hineinhorchen hilft, wieder wesentlich zu werden. »

Arnold Landtwing
römisch-katholischer Theologe