Zum Inhalt springen
Inhalt

Zambo Backe, backe Guetzli!

Die Weihnachtszeit ist perfekt für ein bisschen Action in der Küche. Aus wenigen Zutaten kannst du wunderbar Guetzli backen und diese dann schön verpacken und verschenken. «Zambo»-Mitglied Baraigla zeigt dir, wie man ihre Lieblingskekse Grassins herstellt.

Für die Grassins brauchst du:

  • 400 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 Gramm Mehl
  1. Die weiche Butter und den Zucker mit einem Rührgerät zu einer hellen Masse aufschlagen.
  2. Salz und Mehl hinzufügen und nochmals mit dem Rührgerät verquirlen.
  3. Mit den Händen aus dem Teig eine Kugel formen und diese in Frischhaltefolie einwickeln. Die Teigkugel eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche circa einen halben Zentimeter breit auswallen und mit einem Förmchen die Guetzli ausstechen.
  5. Den Ofen auf 150 Grad einheizen, die Guetzli in der Mitte des Ofens 10 Minuten lang backen.
  6. Danach müssen die Guetzli abkühlen. Wenn du willst, kannst du sie dann noch mit Zuckerguss oder Dekoperlen verzieren.
Kind mit Keksen
Legende: Baraigla präsentiert stolz ihre selbstgebackenen Kekse. Und schön verziert sind sie auch noch. SRF

Backst oder kochst du auch gerne wie «Zambo»-Mitglied Baraigla? Was ist dein Lieblingsrezept? Erzähl uns davon im Treff.