Das war die erste Staffel von «Mein Haustier»

Von einem Wellensittich, der seiner Besitzerin aus dem Maul pickt, über einen Hund, der dir seine Pfote gibt, bis hin zu einer Katze mit drei Beinen. Alles war dabei. Die erste Staffel von «Mein Haustier» hatte einiges zu bieten.

Weil Haustiere bei den «Zambo»-Mitgliedern so beliebt sind, haben wir eine neue Video-Staffel ins Leben gerufen. Zwölf Kinder wurden ausgewählt und durften ihre Lieblinge vor der Kamera zeigen. Dabei entstanden viele spannende, süsse und witzige Videos.

Lamas, Schafe, Fische, Vögel usw.

Zum Beispiel war da Hündin Cava, die gerne Fleisch mit Haferflocken frisst. Oder die Zwerggarnelen von Nia, welche bis zu 40 Junge bekommen können. Die Hasen von Yael graben gerne in der Erde und die sechs Lamas von Lia versuchen immer wieder einen Leckerbissen zu erhaschen. Kater Dusty hat William aufgemuntert, als er sein Bein gebrochen hat und Marisas Hund ist ein wahres Energiebündel. Coralie mag es, ihre Fische zu füttern und Ursin besitzt sogar Schafe.

Hast du auch ein interessantes Haustier? Zeig es uns und melde dich hier an. Mit etwas Glück ist dein Haustier auch bald auf srfzambo.ch zu sehen. Die zweite Staffel startet im August 2017.