Zum Inhalt springen
Inhalt

Über uns Die «Zambo»-Macher: Reporterin

Sie besucht «Zambo»-Kinder oder geht mit Kinderreporterinnen auf Reportage. Zudem schneidet sie für dich Radiobeiträge oder interviewt Promis: Reporterin Dania.

Dania
Legende: Sie macht spannende Interviews. SRF

Das macht Reporterin Dania

  • Organisieren: Bevor Dania einen Beitrag oder ein Interview machen kann, braucht es einiges an Vorbereitung. Daher telefoniert sie vorher fleissig und plant, wann und wo sie ein Interview machen kann.
  • Recherchieren: Damit ein Interview spannend wird, ist es wichtig, dass Dania sich selber gut mit einem Thema auskennt. Deshalb macht sie sich im Internet und in Büchern über das Thema und auch über die Person die sie interviewt, schlau.
  • Auf Reportage gehen: Am Tag selber fährt Dania mit dem Zug oder mit dem Auto zum abgemachten Ort. Immer mit dabei: Das Mikrofon. Vor Ort trifft sie dann ein «Zambo»-Mitglied, eine Kinderreporterin oder eine Expertin. Zusammen machen sie sich dann auf, etwas zu entdecken. Oder aber, sie reden einfach miteinander.
  • Den Radiobeitrag bauen: Nach der Reportage lädt Dania alle aufgenommenen Töne vom Mikrofon auf den Computer. Dann schneidet sie alle guten und brauchbaren Töne zusammen zu einem Beitrag. Wenn er fertig ist, zeigt sie ihn noch jemandem in der Redaktion. Wenn beide zufrieden sind, hörst du ihn dann abends am Radio.

So ist Dania Reporterin geworden?

Dania kann viele verschiedene Dialekte nachmachen, trinkt gerne ein Tässchen Tee und ist oft im Yoga anzutreffen.

«Ich mache schon sehr lange Radio. Ich habe mit 18 damit angefangen, damals noch bei einem kleinen Radio in meiner Heimatstadt Winterthur.

Daneben studierte ich an der Universiät Zürich «Publizistik», «Populäre Kulturen» und «Neue Deutsche Literatur». Nach dem Bachelor-Abschluss an der Uni, hatte ich Lust, noch mehr zu lernen. Diesmal aber eher praktisch als theoretisch. Deshalb machte ich ein weiteres Studium an der Zürcher Hochschule der Künste, wo ich zusätzlich die Möglichkeit hatte, ein Praktikum zu machen. Ich wollte natürlich zum Radio!

Ich arbeitete dann bei Radio SRF 2 Kultur und lernte dort ganz viel übers Interviewen und wie man schöne Radiobeiträge gestaltet. Die meisten Erfahrungen habe ich aber sicher in der Zeit beim «Zambo» gemacht. Und weisst du was: Ich habe noch lange nicht ausgelernt.»

Dania empfiehlt dir den Job, wenn du...

  • gut Geschichten erzählen kannst.
  • ein gutes Gehör hast.
  • gerne neue Menschen kennenlernst.
  • es liebst, zu reisen.
  • neugierig und auch ein bisschen hartnäckig bist.

Du möchtest mehr wissen?

Du hast eine Frage an unsere «Zambo»-Reporterin Dania? Dann stell sie in einem Blog im «Zambo»-Treff.