Zum Inhalt springen
Inhalt

Hörspiele «Rosie und Moussa»

Rosie zieht mit ihrer Mutter ans andere Ende der Stadt. Das kommt Rosie vor wie das andere Ende der Welt.

Wo ihr Vater ist, weiss Rosie nicht. Und ihre Mutter seufzt nur, wenn sie nach ihm fragt. Aber dann lernt Rosie Frau Himmelreich, den Kater Titus und natürlich Moussa kennen. Der nimmt sie mit aufs Hochhausdach. Obwohl: Das ist strengstens verboten, sagt der Hausmeister Tak, der Kinder so gar nicht ausstehen kann.

Ihre neuen Freunde helfen Rosie auch, als sie einen Brief erhält, der ihre Welt gehörig auf den Kopf stellt. Und endlich erfährt Rosie auch, wo ihr Vater ist.

Autorin / Autor: Michael de Cock

Mit: Liliane Amuat (Erzählerin)

Musik: Michael Sauter
Mundartbearbeitung/ Hörspielfassung: Myriam Zdini
Tontechnik: Michael Sauter, Roland Fatzer
Regie: Myriam Zdini
Eine Produktion von SRF, 2018