Zum Inhalt springen
Inhalt

Traumberuf Traumberuf Chirurg

«Zambo»-Mitglied «vinCr7» möchte später gerne einmal im Operationssaal stehen. Mit «Zambo» checkt er seinen Traumberuf aus.

Kind und Chirurg
Legende: SRF

Im Kantonsspital St. Gallen darf Vinzent (vinCr7) einen richtigen Chirurgen begleiten. Stephan Bischofberger ist Darmspezialist und zeigt Vincent, wie man mit bloss drei kleinen Löchern in der Bauchdecke operieren kann.

Legende: Video Traumberuf Chirurg abspielen. Laufzeit 04:50 Minuten.
Aus Traumberuf vom 30.01.2018.

Vincent ist mit seinem Schnuppertag im Spital sehr zufrieden. Er möchte nach wie vor Chirurg werden. Oder Rettungssanitäter, denn der Weg zum Chirurgen-Beruf sei doch sehr streng. Das stimmt!

So wirst du Chirurgin oder Chirurg

  • Mit Ausdauer:
    Es ist ein langer Weg, bis du Chirurg oder Chirurgin bist. Nach der Kantonsschule (Gymnasium) musst du sechs Jahre Medizin studieren. Erst wenn du Arzt bist, kannst du die Chirurgie-Ausbildung beginnen. Diese dauert noch einmal mindestens sechs Jahre.
  • Mit Mitgefühl:
    Chirurg oder Chirurgin werden solltest du nur, wenn dich andere Leute interessieren und du dich gern um andere Menschen kümmerst.
  • Mit guten Noten:
    Damit du Medizin studieren kannst, musst du nicht bloss die Matur an einer Kantonsschule absolviert haben. Du musst eine Zusatzprüfung bestehen: Den sogenannten «Numerus Clausus». Im besten Fall sind deine Lieblingsfächer Mathematik, Chemie und Physik.