Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Informationen für Eltern Was bietet «Zambo» meinem Kind?

«Zambo» ist das multimediale Kinderangebot von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Es ist die Plattform, auf der sich Ihr Kind wohlfühlen und entfalten kann. Unsere Inhalte bieten Information, Unterhaltung und eine gute Portion Abenteuer.

Was ist «Zambo»?

«Zambo» bietet Kinder jede Menge lustige, spannende und interessante Geschichten zum Hören, Sehen und Mitmachen. Seien es Videos oder Artikel auf der Website srfzambo.ch oder in der täglichen Sendung auf Radio SRF 1 (19-20 Uhr).

In der geschützten Online-Community «Zambo-Treff» können 6- bis 14-jährige ein eigenes Profil erstellen, erste Erfahrungen mit Social Media machen, eigene Texte und Fotos hochladen, andere Kindern kennen lernen und mit ihnen chatten.

Ein Kind schreibt auf einem Computer.
Legende: Bei «Zambo» surft Ihr Kind in einer sicheren Umgebung. Shutterstock

Jedes Kind zwischen 6 und 14 Jahren kann Mitglied im «Zambo»-Treff werden, sofern Sie als Eltern damit einverstanden sind. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden.

Das tun wir für die Sicherheit Ihres Kindes:

Wir legen grossen Wert darauf, dass Ihr Kind auf «Zambo» Spass hat und sich in einer sicheren Umgebung aufhält:

  • Das Anmeldeverfahren für neue «Zambo»-Mitglieder wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Kriminalprävention der kantonalen Polizeibehörden erstellt.
  • Eine Anmeldung ist nur mit Einwilligung der Eltern möglich. Die Eltern akzeptieren zudem die Datenschutzerklärung und Nutzungsbestimmungen für ihr Kind (per E-Mail Bestätigung).
  • Wir überprüfen die Identität jedes Kindes, das sich neu anmeldet, per Telefon. So bieten wir von Anfang an grösstmögliche Sicherheit für unseren «Zambo-Treff». Sollte es «Zambo»-Mitglieder geben, die gegen die Netiquette verstossen, so erhalten diese keinen Zutritt mehr zum «Treff».
  • Sollte es trotzdem vorkommen, dass sich Ihr Kind von einem anderen Mitglied belästigt fühlt, haben Sie oder Ihr Kind jederzeit die Möglichkeit, uns dies zu melden.
  • Die Daten, die Ihr Kind bei der Anmeldung angeben muss (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden weder im Profil des Kindes noch sonst irgendwo auf «Zambo» veröffentlicht.
  • Wir geben die privaten Daten Ihres Kindes zu keinem Zeitpunkt an Dritte weiterg.
  • Alle Text-, Video-, Bild- und Audio-Beiträge werden von unserer Redaktion angeschaut und im Zweifelsfall entfernt.
  • Wir haben einen Ehrenkodex mit ein paar einfachen Regeln, an die sich alle Mitglieder halten müssen.

Das können Sie für die Sicherheit Ihres Kindes tun:

Die «Zambo»-Redaktion überwacht die Community nach bestem Wissen und Gewissen. Hier sind noch ein paar Tipps, wie Sie dafür sorgen können, dass Ihr Kind immer sicher im Internet unterwegs ist.

  • Grundsätzlich sollten jüngere Kinder nicht alleine im Netz surfen. Seien Sie also immer in Rufweite, damit Sie Ihrem Kind helfen können, wenn ihm etwas seltsam vorkommt. Besprechen Sie mit Ihrem Kind, welche Seiten es nutzen darf.
  • Damit Sie jederzeit wissen, was Ihr Kind im Internet macht, sollten Sie sich selbst mit diesem Medium und den Internetseiten, die Ihr Kind besucht, auseinandersetzen, um mögliche Gefahren einschätzen zu können.
  • Es ist sinnvoll, genaue Zeiten für die Internetnutzung mit Ihrem Kind zu vereinbaren und dafür zu sorgen, dass diese eingehalten werden.
  • Nehmen Sie sich Zeit und besprechen Sie mit ihrem Kind, welche Gefahren es im Netz geben und wie Ihr Kind diese erkennen und damit umgehen kann.

Falls Sie noch Fragen zu «Zambo» haben, wenden Sie sich an unsere Redaktion:

Redaktion «Zambo»
Brunnenhofstrasse 22
8057 Zürich
Postfach, 8042 Zürich

Tel.: 044 366 11 11 (Zentrale)

E-Mail: kontakt@zambo.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster