Weltall-Woche «Zambo» im Weltall, Tag 4: Wir sind auf dem Mars gelandet!

Endlich ist es soweit. Nach mehr als 62'000 Stunden Flugzeit sind Léonie und Thomas Zurbuchen auf dem Mars gelandet. Jetzt wird keine Sekunde mehr verschwendet! Es gibt unglaublich viel zu entdecken.

Nach einer so langen Reise will man eigentlich nur noch eins: Raumanzug an und raus ins Mars-Vergnügnen. Léonie, «Zambo»-Mitglied unicorn333, und NASA-Forschungschef Thomas Zurbuchen haben schon mal ihre Mars-Route besprochen. Drei Touristenorte wollen sie sich auf keinen Fall entgehen lassen:

Video «Touristenorte auf dem Mars» abspielen

Touristenorte auf dem Mars

1:53 min, vom 10.8.2017

Zugegeben, «Strand, Berge und Fluss» klingt ein wenig nach Sommerferien. Diese Orte sehen auf dem Mars aber ziemlich anders aus als hier auf der Erde:

Vor lauter Entdecken ging übrigens völlig vergessen, wie Léonie und Thomas Zurbuchen wieder nach Hause kommen sollen. Die Antriebsrakete musste kurz nach Verlassen der Erdumlaufbahn abgeworfen werden. Nun sucht die «Zambo»-Bodenbesatzung rund um Moderatorin Jacqueline Visentin nach einer Lösung. Hast du eine Idee, wie die «Zambonauten» wieder nach Hause kommen? Diskutier hier mit!