Aus dem Schatten der USA getreten - 150 Jahre Kanada

An diesem Wochenende feiert Kanada seinen 150. Geburtstag. Und zwar selbstbewusster denn je – dank einer erfolgreichen Wirtschaft, einer liberalen Politik und einem gewinnenden Premierminister. So die Einschätzung eines Kanadakenners.

Bildlegende: Wikimedia

Vor 150 Jahren, am 1. Juli 1867, spalteten sich die kanadischen Provinzen von Grossbritannien ab. Doch der Weg zur vollständigen Unabhängigkeit war noch lang: Erst 1982 war Kanada auch aussenpolitisch ganz eigenständig.
In der Sendung «Zeitblende – Geschichte im Gespräch» schauen wir zurück auf die bewegte Geschichte von Kanada und wagen einen Blick in die Zukunft des Landes. Gesprächsgast ist der Journalist und Kanadakenner Gerd Braune.

Autor/in: Rafael von Matt