Der Tod von Benno Ohnesorg und die Folgen für Deutschland

  • Samstag, 3. Juni 2017, 13:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 3. Juni 2017, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. Juni 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 13:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Juni 2017, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Juni 2017, 4:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. Juni 2017, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. Juni 2017, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. Juni 2017, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Am 2. Juni 1967 fällt in Berlin ein Schuss, der Deutschland verändert. Der Polizist Karl-Heinz Kurras erschiesst den Studenten Benno Ohnesorg. Das ist der Funke, der die damalige Studentenrevolte entfacht. Radikalisierte Studenten entwickeln sich schliesslich zu Terroristen der späteren RAF.

Zu sehen sind Studenten, die im Juni 1967 aus Anlass der Tötung von Benno Ohnesorg demonstrieren.
Bildlegende: Studenten demonstrieren im Juni 1967 aus Anlass der Tötung von Benno Ohnesorg. k

Wir blicken zurück und fragen, wie sich die damaligen Ereignisse in Deutschland ausgewirkt haben. Bis heute.

Gesprächspartner: Peter Schneider, einer der Wortführer der damaligen Revolte. Heute ist er Schriftsteller und Essayist.

Autor/in: Daniel Eisner