Flop in Luzern: 30 Jahre Zivilschutzübung «Ameise»

  • Samstag, 18. November 2017, 13:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 18. November 2017, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 18. November 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 19. November 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 19. November 2017, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 19. November 2017, 13:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 19. November 2017, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Sonnenberg-Bunker in Luzern hätte im Kalten Krieg 20'000 Menschen für zwei Wochen Schutz bieten sollen. Als man die Anlage im November 1987 in einer grossen Übung auf die Probe stellte, traten viele Probleme zu Tage.

Fotografen neben den Panzertüren des Bunkers während der Übung.
Bildlegende: Fotografen neben den Panzertüren des Bunkers während der Übung. ke

Die Zivilschutzübung «Ameise» geriet vor den Augen der internationalen Presse zum Flop.

Die Zeitblende blättert in den Zeitungen von damals, trifft einen Zeitzeugen, der sicher ist, dass die Anlage im Ernstfall Leben gerettet hätte. Und wir reden mit dem Journalisten Jost Auf der Maur, der sich seit 20 Jahren mit Schweizern Bunkern beschäftigt hat – auch mit dem Sonnenberg.

Autor/in: Valérie Wacker, Redaktion: Valérie Wacker