«Frauen haben es in der Politik schwerer»

  • Samstag, 14. Dezember 2013, 13:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 14. Dezember 2013, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. Dezember 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 15. Dezember 2013, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 15. Dezember 2013, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 15. Dezember 2013, 13:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 15. Dezember 2013, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 16. Dezember 2013, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Vor 15 Jahren wurde Ruth Dreifuss die erste Bundespräsidentin der Schweiz nach 150 Männern in diesem Amt. 

Ruth Dreifuss mit Christiane Brunner (1993)
Bildlegende: Ruth Dreifuss mit Christiane Brunner (1993) Keystone

Ihre Wahl in den Bundesrat fünf Jahre zuvor war eine der grössten Überraschungen in der Schweizer Politik: Sie schaffte den Sprung in die Landesregierung nur, weil ein Mann verzichtete, der bereits gewählt war. Die Karriere von Ruth Dreifuss (SP) zeigt, wie anspruchsvoll es für Frauen ist, in der Politik ganz nach oben zu kommen.

Ruth Dreifuss, die erste Bundespräsidentin der Schweiz, ist Gast in der Sendung «Zeitblende - Geschichte im Gespräch».

Autor/in: Rafael von Matt