Livesendung aus Schwanden ob Sigriswil

Das Hotel Rothorn in Schwanden ob Sigriswil am Thunersee ist seit Jahrzehnten bekannt als Ländlerlokal mit Auftritten von Formationen aus der ganzen Schweiz. Dort gastiert heute die Sendung «Zoogä-n-am Boogä». Moderator Beat Tschümperlin hat dazu fünf Formationen eingeladen.

Ausschnitte aus der Livesendung «Zoogä-n-am Boogä» aus dem Hotel Rothorn in Schwanden

Beiträge

  • Kapelle Echo vom Vitznauerstock.

    Kapelle Echo vom Vitznauerstock: «Gruss an Hausi Straub»

    Im urchigen Innerschweizer Ländlerstil musiziert die Kapelle Vitznauerstock, welche 1973 von zwei Brüdern und einem Cousin gegründet wurde. Namensgebend für die Formation war der Hausberg oberhalb von Vitznau im Kanton Luzern.

    Arthur Brügger, Dölf Rogenmoser oder Toni Bürgler sind die musikalischen Vorbilder beim Echo vom Vitznauerstock.

  • Kapelle Oberalp.

    Kapelle Oberalp: «Am Mikrofon dr Beat Tschümperlin»

    Die Kapelle Oberalp mit ihrem Chef Arno Jehli feiert in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen. Zudem wird Arno Jehli für seine Verdienste im Oktober mit dem Goldenen Violinschlüssel ausgezeichnet.

    Die Kapelle Oberalp spielt auf der einen Seite traditionelle Bündner Volksmusik und auf der andern Seite wird Ländlermusik mit Stilen wie Klassik, Schlager oder Folk gemischt.

  • Jodelduett Erika und Reto Zanini-Brun.

    Jodelduett Erika und Reto Zanini-Brun: «Äs glücklichs Jahr»

    Das Jodelduett Erika und Reto Zanini-Brun kommt aus Altdorf im Kanton Uri. Erika leitet seit 1995 den Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf, wo ihr Mann Reto Vorjodler ist. Begleitet wird das erfolgreiche Jodelduett in Sigriswil vom Akkordeonist Franz Röösli aus Hasle im Entlebuch.

    Erika Zanini-Brun wird neben den Duettliedern auch solo ein Lied vortragen.

  • Wally Schneider war eins Frontfrau bei Bumerang.

    Wally Schneider: «D'Wält wär voll Blueme»

    In der Volksmusikszene kennt man Wally Schneider aus Koppigen im Kanton Bern als Schwyzerörgelispielerin in der ehemaligen Formation Bumerang. Seit rund sechs Jahren tritt Wally Schneider als Gesangs-Solistin auf.

    Sie hat ein breitgefächertes Repertoire von Oldies, Schlager, Country-Songs, Chansons bis zu Schweizer Volksliedern.

  • Alphornsolist Markus Sahli.

    Alphornsolist Markus Sahli: «Sonnenaufgang»

    Markus Sahli ist ein musikalisches Multitalent, der mit seiner Musik schon die halbe Welt bereisen konnte. Vor allem kennt man Markus Sahli als exzellenten Alphornisten. Genau so beherrscht aber der Berufsmusiker aus Walenstadt den E-Bass oder die Trompete.

    Mehrmals war Markus Sahli schon als Interpret wie auch als Komponist am internationalen Grand Prix der Volksmusik dabei.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin